Main Menu
Home
Über uns
Su Ceng Martial Arts
Kickboxen
Kickboxen für Kids
Filipino Fighting Arts
Trainingszeiten
Ausbilder
FAQs
Downloads
Links
Gästebuch
Impressum
Login Form





Passwort vergessen?
Who's Online
Statistics
Mitglieder: 14
News: 96
Weblinks: 30
Besucher: 2132431
 
Bericht zum Viking Camp in Norwegen PDF Drucken E-Mail
Viking Camp 2010 Norway

Am 03.06.2010 machten sich Andi, Boris und Simon zusammen mit Guro Timm Blaschke auf den Weg nach Norwegen zum Kali Sikaran Viking Camp.

Der Start erfolgte planmäßig vom Baden Airpark und nach einer kurzen Zwischenlandung in Berlin kamen sie nach ca.4h in Oslo an. Dort wurden sie von guten Freunden, Katja und Arne, empfangen und starteten ihre Sightseeing-Tour durch Oslo.
Nach etlichen, aber wunderschönen Sehenswürdigkeiten begaben sie sich am Abend zu Katja und Arne nach Hause, bei denen sie übernachten durften.
Am nächsten Morgen ging es weiter nach Fredrikstad, dort fand das Camp statt. Um 17 Uhr startete die erste Trainingseinheit mit Johan Skalberg, in der sie sich mit verschiedenen 1:1 Variationen vergnügen durften. Danach ging es gleich weiter mit der nächsten Einheit mit Johan, in diesen 1.5h durften sie sich an allerlei Hebel-Techniken austoben (War für manche Teilnehmer ein nicht ganz so großes Vergnügen ;-) ). Die 3. und letzte Einheit für diesen Tag war mit Crazy Richie (Richard Haye) der mit seiner verrückten aber beeindruckenden Trainingsweise überzeugte und einige sehr effektive Techniken fürs Kickboxen erläuterte. Nach dieser Einheit ging der erste Trainingstag zu Ende, aber der Abend war noch jung;-)!

Der zweite Trainingstag begann mit zwei Trainingseinheiten bei Johan Skalberg, in denen sie mit Cabca2 starteten und sich zu verschiedenen Espada y Daga Techniken vorarbeiteten. Danach genossen sie noch eine Einheit mit Pascal Coulon, der einige sehr spaßige Techniken des Goshin-Systems vorführte und vor allem überzeugte (menschlich wie auch als Trainer).
Der Samstagabend wurde mit einem gemütlichen Beisammen sitzen und gutem Essen beendet. Nachdem dann gegen 24Uhr endlich die Dämmerung einsetzte, startete die ganze Truppe in Richtung Uferpromenade um sich noch einen kleinen Umtrunk zu gönnen.

Der Sonntagmorgen startete (!!nur sehr schwer!!) mit Oystein der eine Einheit mit sehr aktiven Kickbox-Techniken unterrichtete, danach folgte eine Einheit mit Guro Timm Blaschke der verschiedene Techniken+Konter des Kadena zeigte. Nach diesen Einheiten und einem kurzen Brand in der Halle führten ein paar Teilnehmer noch ihr Können vor. Die letzte Einheit übernahm Johan Skalberg und beendete würdig mit verschiedenen Dumog-Techniken und Konter, dieses Camp. Nach der Verabschiedung machten sich alle auf den Heimweg.

Trotz der weiten und anstrengenden Reise hat sich der gesamte Aufwand mehr als gelohnt, allein die Einheiten von Johan Skalberg haben mal wieder einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wer ihn kennt weiß warum. Wer ihn noch nicht kennt, sollte ihn schnellstens kennen lernen!!

Hier noch eine kleine Stand up Vorführung!

 

 
< Zurück   Weiter >
 
Wetter



Übersetzung
 
Design By PcTema Team
© 2017 Su Ceng
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.